Mehr Europa wagen

Roberto Fleissner | 13. Februar 2020

#MSC2020 #Europa #Sicherheitspolitik #Concilius #GovernmentRelations
Die denkbare Quintessenz der morgen beginnenden Sicherheitskonferenz in München ist möglicherweise schon vor ihrem Beginn durch den Leiter der Veranstaltung, Wolfgang Ischinger, zusammengefasst worden: Europa muss sich mehr einbringen und in Krisenherden aktiv werden. Deshalb, so seine Forderung, braucht es künftig nicht nur eine exponierte Position...

Jeder Tag ist Weltwirtschaftsforum

Dr. Peter Bechstein | 28. Januar 2020

#Weltwirtschaftsforum #WEF #Klimaschutz #Lobbying #PublicAffairs #GovernmentRelations #Concilius
Klimaschutz und Nachhaltigkeit waren die alles dominierenden Themen auf dem World Economic Forum in Davos. Anders als bisherige Treffen auf dem „Zauberberg“ – hier hat Thomas Mann vor knapp 100 Jahren das Tuberkulose-Sanatorium angesiedelt – fehlt dieses Mal jedoch eine eindeutige, gemeinsam getragene Botschaft; so wie dies etwa 2019 der Fall...

Plattform für Plattformen

Roberto Fleissner | 12. Dezember 2019

#Cloud #digitale Souveränität
Dem Titel nach sollte es auf dem Digitalgipfel in Dortmund eigentlich um „Digitale Plattformen“ gehen. Am Ende aber ging es nur um eine Plattform: „Gaia-X“. Wirtschaftsminister Peter Altmaier hatte unter dem Namen der mythologischen Erdmutter die deutsche, respektive europäische Cloud ins Leben gerufen. Sie soll ein „sicherer Hafen“ für...

Blockchain

Roberto Fleissner | 12. Dezember 2019

#Blockchain #Technologie #DSGVO #Datenschutz
Das McKinsey Global Institute attestierte den Europäern in ihrer jüngsten Studie „Innovation in Europe“ zwar beste Noten bei der Grundlagenforschung, kritisierte aber die mangelnde Fähigkeit, die Forschungsergebnisse in wirtschaftlichen Erfolg umzumünzen. Von MP3 bis Transrapid gibt es in der Tat zahlreiche Beispiele gerade aus deutschen Forschungsprojekten,...

Runter von der Investitionsbremse!

Sara-Rose Röthel | 11. Dezember 2019

#Bürokratie #Mittelstand
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat jetzt seine Mittelstandsstrategie vorgelegt, nach der mittel-ständischen Unternehmen erhebliche finanzielle Erleichterungen winken: ein Steuerdeckel für Perso-nenunternehmen bei höchstens 45 Prozent, ein Sozialabgabendeckel und die Senkung des Arbeitslo-senbeitrags sollen im Mittelstand Mittel für Investitionen...

Sparen ja, aber nicht um jeden Preis!

Dr. Peter Bechstein | 10. Dezember 2019

#Infrastruktur
Im Bundeshaushalt regiert die „schwarze Null“. Die Absicht, einen ausgeglichenen Etat aufzustellen und keine neuen Schulden aufzunehmen, ist durchaus löblich angesichts eines Staatsdefizits von mehr als zwei Billionen Euro. Doch gleichzeitig fährt Deutschland auf Verschleiß: die Investitionen zum Erhalt unserer Infrastruktur reichen nicht aus,...

Klimapolitik

Dr. Peter Bechstein | 09. Dezember 2019

#Klimaschutz #Steuern #Klimapaket
Die letzten Wochen kannten nur ein Thema, das aber in unzähligen Facetten: wie steuern wir gegen den Klimawandel? Tatsächlich ist in den letzten Tagen, ehe sich die Bundesregierung auf ein Klimapaket zu einigen hatte, so viel über CO2-Emissionen, Klimaneutralität oder Nachhaltigkeit diskutiert werden wie noch nie. Und auch die Ernsthaftigkeit der...

„Wie Demokratien sterben“

Dr. Peter Bechstein | 06. Dezember 2019

#Literatur #Politik
Die heute Zwanzigjährigen – die sogenannten Digital Natives – kennen nichts anderes, als dass die Bundeskanzlerin Angela Merkel heißt. Die heute Siebzigjährigen – die sogenannten Nachkriegskinder – kennen nichts anderes als Frieden und Demokratie. Obwohl beide Gruppen ein halbes Jahrhundert trennt, haben sie doch ein gemeinsames Lebensgefühl:...

Ein fester Grund für Gründer –

Dr. Peter Bechstein | 05. Dezember 2019

#Gründer #Start-Ups #Mittelstand
Startups, also Jungunternehmen mit starkem Wachstums- und Innovationsimpuls, gelten als „der Mittelstand von morgen“. Tatsächlich bilden die rund 60.000 Startup-Firmen, die die KfW in einer breit angelegten Studie ermittelt hat, mit durchschnittlich zwölf Mitar¬beitern bereits eine signifikante Arbeitgebergruppe in Deutschland. Dabei entsprechen...

Interessante Neudifinition von Unternehmenszielen

Dr. Peter Bechstein | 04. Dezember 2019

#Wirtschaft
Nach der überwiegenden Meinung der Wirtschaftsliteratur war der bisherige Sinn und Zweck unternehmerischen Handelns vorrangig, Gewinne zu erwirtschaften und den Shareholder Value zu steigern. Andere gesellschaftlichen Gruppen wurden hierdurch zu „Produktionsfaktoren“ oder „Rahmenbedingungen“ degradiert. Doch scheint sich hier ein Wandel abzuzeichnen,...
mehr laden